+++Eilmeldung+++Eilmeldung+++Eilmeldung+++

Der Termin für die Auktion steht fest! Die Auktion der Schaufensterfiguren wird am 24. November 2012 in der Mühlenschule Holm-Seppensen stattfinden. Nähere Information zum zeitlichen Rahmen und zur Auktion folgen in den kommenden Tagen. Wir freuen uns über zahlreiche Gäste.

Advertisements

Die letzten acht….

…dann haben wir alle 32 Figuren bemalt und verteilt. Zwei Figuren stehen noch als Rohling zum bemalen zur Verfügung. Gern können sich zum bemalen der Figuren noch Künstlerinnen und Künstler bei uns melden. Hier ein kleiner Überblick über die bisher fertig gestellten Kreationen.

Über die Aktion und die Auktion

Immer wieder gibt es Fragen zu unserer Aktion. Wieso macht ihr das ganze überhaupt? Wie läuft das genau ab? Wann kann ich eine Figur haben? Um ein bisschen Klarheit zu schaffen, versuchen wir mal einige Fragen zu beantworten.

Was soll das überhaupt?

Die Sporthalle der Mühlenschule und des SV Holm-Seppensen ist durch einen Brand vollständig zerstört worden. Wohl jeder Mitbürger aus Holm-Seppensen und Umgebung hat davon etwas mitbekommen.  Bis ein Gebäude in der Größe und dem Nutzungsgrad aus öffentlicher Hand wieder aufgebaut ist, dauert es eine Zeit lang. Zeit, die weder die Schule, noch der Sportverein hat. Es fehlt an allem. Weder Bälle, noch Matten zum Turnen, nicht mal Seile zum Seilspringen sind mehr vorhanden. Alles ist bei dem Brand zerstört worden. Um schnelle Hilfe zu leisten, sind der Sportverein und die Schule auf Hilfe von aussen angewiesen. Auf Spenden. Deshalb machen wir das überhaupt…

Wann kann ich eine Figur haben?

Ehrlich gesagt wissen wir das noch nicht konkret. Voraussichtlich zum Ende des Jahres wird eine Auktion stattfinden, bei der man dann auf die Figuren bieten kann.  Mehr Details dazu wird es in den kommenden vier Tagen von uns geben. Hier, auf dieser Seite.

Wie ist der Ablauf?

Jetzt helfen, jetzt Spenden. Aktuell haben wir 16 Figuren an verschiedensten Orten in Holm-Seppensen und Buchholz in Geschäften und Lokalen verteilt. Weitere fünf werden in den kommenden Tagen folgen. Beteiligt haben sich bisher folgende Geschäfte bzw. Lokale:  Volksbank Lüneburger Heide e.G., Filiale Holm-Seppensen. Fleischerei & Bistro Jens Harms, Volksbank Lüneburger Heide e.G., Filiale Buchholz, Germuth Scheer-Stiftung Seniorenbegegnungsstätte, Mühlen-Apotheke, Edeka Aktiv Markt Lorenz, Das Galloway, der Kulturbahnhof, Café Kühn, Sparkasse Harburg-Buxtehude, Filiale Holm-Seppensen, Café Lifestyle, Nordheide Wochenblatt, Campingplatz Holm-Seppensen, Anders Weinwirtschaft & Bar, Lohmanns Landgasthaus. In den nächsten Tagen folgen werden:  Ursula Krohn Moden in Buchholz, die Empore, die Stadtverwaltung, Studio Gleis Elf, Piazza Bowling. Die noch fehlenden Figuren werden ebenfalls kurzfristig verteilt. Mehr dazu dann auch hier.

Zu jeder Figur gibt es Flyer. Auf den Flyern steht unter anderem auch die Kontonummer 250.1000.000 bei der Volksbank Lüneburger Heide e.G, auf das ab sofort gern gespendet werden darf. Erst nach Ablauf einiger Zeit werden wir die Figuren im Anschluss im Rahmen einer Versteigerung versteigern. Der Erlös dieses Abends geht zusätzlich auf das Spendenkonto. Unser Aufruf gilt aber ab sofort. Bitte Spenden Sie!

Theodora, Madame butterfly, Grenzen der Beschreibbarkeit (v.l.n.r.)

Ein weiterer „Meilenstein“ ist erreicht

Weitere drei Figuren sind nun verteilt, weitere werden in den kommenden Tagen folgen, denn Sie warten schon darauf Ihr neues zu Hause auf Zeit zu sehen.

In der Mühlen-Apotheke in Holm-Seppensen sehen Sie nun neu „Ringel-Reihen“. Ein Gemeinschaftsprojekt der Künstlerin Miriam Bonner und Kindern der Mühlenschule Holm-Seppensen. Die Figur wurde am Tag der offenen Tür der Mühlenschule gestaltet. Im Galloway – ebenfalls in Holm-Seppensen – steht „Uluru“. Sie erhielt Ihren Namen im Bezug auf Australien sowie deren Ureinwohner, den Aborigines. Uluru wurde von der Künstlerin Stefanie Behrndt aus Holm-Seppensen gestaltet. Die dritte Figur im Bunde der weiteren drei ausgestellten Figuren finden Sie bei Café Kühn, auch in Holm-Seppensen. Bestaunen Sie hier „Hilde, die wilde Frühlingsfrische“ von der Künstlerin Eva Thiele-Heiland aus Maschen.

Wir brauchen weiterhin Unterstützung bei der Präsentation der Flyer: Es werden Aufsteller gebraucht um die Flyer an den Figuren zu positionieren. Wer kann helfen?
Nehmen Sie gerne Kontakt auf.

 Weiterhin gilt natürlich auch. Spenden Sie jetzt, denn jede Spende zählt.

Ringel-Reihen , Uluru und Hilde, die wilde Frühlingsfrische (v.l.n.r.)

Ringel-Reihen , Uluru und Hilde, die wilde Frühlingsfrische (v.l.n.r.)

Spenden – schon jetzt ein Zeichen setzen!

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Jeden Tag kommen neue Figuren von den uns unterstützenden Künstlern zurück und werden ausgestellt. Spenden Sie jetzt! Die viel erwähnte Versteigerung der Figuren ist nur ein Teil der Aktion. Jetzt schon kann jeder durch seine Spende helfen und der Schule und dem SV Holm-Seppensen helfen. Das neue Schuljahr steht vor der Tür.

Helfen auch Sie mit Ihrer Spende den Schülerinnen und Schülern der Mühlenschule schnell zu neuen Spielgeräten zu kommen. Jede Spende zählt – setzen Sie ein Zeichen!